Montag, 30. März 2009

Es wird weiss

Heute Abend ging es los mit der ersten Schicht weißer Farbe, diesmal habe ich in Beatrices Zimmer angefangen. Nach dem Abdecken des Estrichs ging das Streichen flott von der Hand, ich habe ja jahrelange Erfahrung... ;-)

Diese Schicht wird wie unten mit einfacher weißer Wandfarbe gemacht, um eine gewisse Grunddeckung zu erreichen. Durch die Putzeffektfarbe scheint nämlich der Rigips-Karton durch (durch die Wandfarbe übrigens auch), so daß wir auf jeden Fall zwei Schichten machen müssen. Und die normale Wandfarbe ist um Größenordnungen ergiebiger und damit günstiger als die Putzeffektfarbe, die wir dann als Deckschicht verarbeiten.

Von 2009-03-30 DG Streichen


Auf den Bildern sieht man noch leichte Schatten, die verschwinden dann beim zweiten Anstrich.

Es ist jedes Mal wieder erstaunlich, wie anders ein Raum wirkt, wenn er weiß gestrichen wird. Beatrice wird morgen früh Augen machen...

Wir sind jedenfalls ganz "geblendet" und freuen uns auf die weiteren Räume.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hej,

das freut mich, sieht klasse aus. Habt ihr die ganze Wut und den Ärger in Energie zum Streichen umgewandelt?

Schön, daß es mit so Riesenschritten weitergeht :o)

Liebe Grüße
Bettina

Sebastian hat gesagt…

Hallo Bettina,

so könnte man meinen... ;-)

Sebastian